Luftentfeuchter

21 Artikel

pro Seite

21 Artikel

pro Seite

Luftentfeuchter - Gefahr von Schimmelbildung vorbeugen

Besonders im Bad oder im Keller, aber auch in schlecht belüfteten Räumen, in denen sich die Feuchtigkeit staut, kann es schnell zu einer Schimmelbildung und muffigen Gerüchen kommen. Grund dafür ist ein schlechter Luftaustausch sowie eine zu hohe Luftfeuchtigkeit. Um letzterer entgegenzuwirken sind unsere hochwirksamen Luftentfeuchter die perfekte Lösung. Das integrierte Spezial-Granulat der Raumentfeuchter entzieht der Luft die überschüssige Feuchtigkeit und sorgt so für ein angenehmes Raumklima. Die WENKO Feuchtigkeitskiller sind flexible einsetzbar und reduzieren die Luftfeuchtigkeit nicht nur zuverlässig in Wohnräumen, sondern auch in Garagen, Wohnwagen und Booten. Zudem sind unsere umweltfreundlichen Luftentfeuchter leicht in der Handhabung, arbeiten ohne Strom und treten dezent in Erscheinung, wodurch sie nahezu überall aufgestellt werden können. Wenn Sie bereits einen unserer Entfeuchter besitzen, können Sie in unserem Online Shop gleich auch das passende Luftentfeuchter-Granulat als Nachfüllpack bestellen.

Zu hohe Luftfeuchtigkeit vermeiden

Viele von uns kennen das Problem: Insbesondere in den Wintermonaten, wenn in der Wohnung nur wenig Luftaustausch stattfindet und niedrige Raumtemperaturen herrschen, sind kalte, feuchte Wände und kondensierender Wasserdampf an Fenstern und Türen ein Anzeichen für eine zu hohe Luftfeuchtigkeit. In diesem Fall gilt es schnell zu handeln, um eine drohende Schimmelbildung, Stockflecken sowie unangenehme Modergerüche zu verhindern. Luftentfeuchter helfen die Raumfeuchte effektiv zu regulieren. Um gesundheitsgefährdendem Schimmel keinen Nährboden zu bieten, gilt es, eine dauerhafte Luftfeuchtigkeit von über 60 % zu vermeiden. Besondere Vorsicht ist vor allem im Bad geboten: Beim Duschen und Baden wird sehr viel Wasserdampf in die Luft abgegeben. Hier besteht vor allem bei fensterlosen Bädern das Risiko, dass durch den geringen Luftaustausch sowie einer dauerhaft überhöhten Raumfeuchte, Schimmelpilze entstehen können. Um dieser Gefahr entgegenzuwirken, empfiehlt es sich nicht nur regelmäßig zu lüften, sondern auch einen Raumentfeuchter aufzustellen und die Luftfeuchtigkeit regelmäßig mit einem Hygrometer zu kontrollieren. Lesen Sie hierzu auch unseren informativen Ratgeber-Beitrag "Schimmel richtig vorbeugen". Dort erfahren Sie auch, welche Maßnahmen Sie unbedingt ergreifen sollten und warum es sich lohnen kann, einen Luftentfeuchter zu kaufen.

Luftentfeuchter fürs Auto

Besonders praktisch sind auch unsere mobilen Entfeuchter fürs Auto, die mit innen beschlagenen Fahrzeugscheiben Schluss machen. Die Auto-Entfeuchter werden einfach auf dem Armaturenbrett oder auf der Heckablage gelegt und schon beginnen sie die Luftfeuchte aus dem Wageninnern zu absorbieren, um so unangenehmen Gerüchen, Schimmel und Rost entgegenzuwirken. Besonders clever: Bei Bedarf können die Entfeuchter einfach auf der Heizung oder in der Mikrowelle getrocknet werden und sind im Handumdrehen wieder einsatzbereit.